Radwege

Mit dem Fahrrad unterwegs im Sieger- und Wittgensteiner Land

Mit dem Fahrrad oder Mountainbike bergauf und bergab durch das Siegerland und Wittgensteiner Bergland. Auch für Radfahrer gibt es eine Fülle von Tourangeboten, wie zum Beispiel eine „Drei-Täler-Tour“ oder eine „Drei-Quellen-Tour“ im Naturpark Rothaargebirge. Die Topografie der Region hat viel Interessantes zu bieten.


 

 Der Ederauen Radweg

Der Ederauen-Radweg begleitet die Eder auf ihrer Reise durch waldreiche Mittelgebirgslandschaften und reizvolle und abwechslungsreiche Täler. Von der Ederquelle auf dem Rothaarkamm in Siegen-Wittgenstein führt der Radwanderweg 180 Kilometer durch das Waldecker Land zum Edersee und weiter ins kurhessische Bergland zur „Deutschen Märchenstraße“ und endet in Guxhagen, wo die Eder in die Fulda mündet >>>  Streckenverlauf bei www.radatlas.de


 

 Der Sieg-Radwanderweg

Der Sieg-Radwanderweg führt auf 140 Kilometer entlang der Sieg, die sich von der Quelle im Siegerland zwischen dem Bergischen Land und dem Westerwald, bis zur Mündung in den Rhein bei Niederkassel-Mondorf schlängelt. Auf dem Radfernweg liegen beschauliche Fachwerkdörfer, Kirchen, Klöster und Burgen, deren Geschichte bis weit in das Mittelalter zurückreicht >>> Streckenverlauf bei www.radatlas.de


 

 Der Lahntal-Radwanderweg

Der Radwanderweg „Lahntal“ folgt auf 240 Kilometer dem Lauf der Lahn. Er beginnt an der Lahnquelle bei Netphen an der legendären Eisenstraße und schlängelt sich bis zur Mündung bei Lahnstein in den Rhein >>> Informationen auf www.lahntours.de


 

Radwandern in Wittgenstein

Sieben gut beschriebene Radtouren durch das Wittgensteiner Land werden auf der Internetseite www.radwandern-in-wittgenstein beschrieben.