Winterwandern

Steinert in Girkhausen

Wandern durch eine märchenhafte Winterlandschaft

Der erste Schnee im Oktober hat uns bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Winter gegeben. Lange dauert es nicht mehr und wir schnüren wieder die Winterstiefel und stapfen durch den tiefen Schnee. Ein Highlight bei guter Schneelage sind Schneeschuhwanderungen oder eine Tour mit Langlaufski durch eine verträumte weiße Märchenlandschaft.

Gut gespurte Loipen im Wittgensteiner Wanderland findet man in der Wittgensteiner Schweiz,  auf der Pastorenwiese bei Wunderthausen und auf der Steinert bei Girkhausen. Ein Genuß für alle Skifreunde ist die Loipe vom Albrechtsplatz zur Skihütte Girkhausen. Im gut gespurten Nordic Aktiv Zentrum auf der Steinert sollte man erst die herrliche Lage genießen und einige Runden in der Loipe drehen, bevor man für einen heißen Kakao, Tee oder einer ausgiebigen Mahlzeit mit Schwung in die Skihütte einkehrt. Es besteht auch die Möglichkeit, vom Albrechtsplatz zum Hof Dödesberg zu wandern. Dort befindet sich ein gemütlich eingerichtetes Hofcafé, in dem man sich aufwärmen und stärken kann, bevor man den Rückweg antritt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen