Artikel

Mythen & Sagenweg

Mythen- und Sagenweg

Zwischen der imposanten Felsgruppe der Teufelskanzel und der Stadt Bad Laasphe führt der Mythen- und Sagenweg, einer der Wanderhöhepunkte rechts und links des Rothaarsteigs. Zur Zeit leuchtet der hohe Buchenwald in fantastischen Farben und bietet dem Wanderer ein Naturschauspiel der besonderen Art.

Weiterlesen

Artikel

Trödelsteinpfad

Aussicht von den Trödelsteinen

Bei den Trödelsteinen handelt es sich um ein Naturdenkmal – eine Felsformation, die aus mehreren Basaltklippen und einem darunterliegenden Säulen- und Blockfeld aus Feldspatbasalt besteht.
Die Trödelsteine erreicht man über den „Trödelsteinpfad“ – eine mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnete Rothaarsteig Spur.

Weiterlesen

Artikel

Rothaarsteig Spuren

Wisentpfad

Wandern auf hohem Niveau, das kennen wir vom Rothaarsteig, einem der Top-Trails in Deutschland. Seit Kurzem gibt es neue Premium-Wanderwege, die, wie der Rothaarsteig, höchstes Wandervergnügen versprechen und vom Deutschen Wanderinstitut e.V. mit dem Wandersiegel ausgezeichnet wurden: Die Rothaarsteig-Spuren.

Weiterlesen

Artikel

Rund um das Elsofftal

Rotmilan-Höhenweg

Vor der Kulisse einer leicht schwingenden Berglandschaft führt der neue Wanderweg Rotmilan-Höhenweg 38 km rund um das schöne Elsofftal in Siegen-Wittgenstein und verbindet fünf Wittgensteiner Ortschaften miteinander ~ für Extremwanderer eine Tagestour, für Genusswanderer eine Zwei- bis Dreitagestour.

Weiterlesen

Artikel

Natur im Farbenrausch

Natur im Farbenrausch

Wir befinden uns im Spätsommer und es dauert nicht mehr lange, dann taucht die Natur wieder in ein buntes Farbenmeer. Wandern im Herbst ist im Siegerland und im Wittgensteiner Land ein farbenfrohes Erlebnis. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler und die Natur erscheint ganz in Bunt.

Weiterlesen

Artikel

Landschaftsidylle Ilsetal

Weidelbacher Weiher

Der Ilsetalpfad gehört zu den zertifizierten Rothaarsteig-Spuren und trägt das Wandersiegel des Deutschen Wanderinstituts. Es gibt insgesamt drei Einstiege für den 16,5 Kilometer langen Rundwanderweg. Ein Einstieg befindet sich in Bad Laasphe-Feudingen. Um das Wanderportal zu finden, folgt man im Ort dem Hinweisschild „Zur Volkshalle“

Weiterlesen

Artikel

Von Schanze nach Kühhude

Kein leichtes Spiel

Eine kurze aber schöne Etappe des WaldSkulpturenWeg befindet sich zwischen der Schmallenberger Ortschaft Schanze und dem Bad Berleburger Ortsteil Kühhude. Hier findet man zwei der 11 Kunstwerke und zwar den „Krummstab“ von dem Künstler Heinrich Brummack und „Kein leichtes Spiel“ von Ansgar Nierhoff.

Weiterlesen

Artikel

Köhlerpfad

Köhlerpfad

Besonders abwechslungsreich und sehr empfehlenswert ist der Walpersdorfer Köhlerpfad. Auf einer Gesamtlänge von 5 Kilometern wird mit insgesamt 15 Schautafeln die Geschichte der Siegerländer Köhlerei erzählt.

Weiterlesen

Artikel

Rothaarsteigwanderung

Aussicht vom Rothaarsteig

Vom Rhein-Weser-Turm bis Jagdhaus

Der Rhein-Weser-Turm wurde 1932 erbaut und bietet heute dem Wanderer eine gepflegte Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten. Vom Rhein-Weser-Turm führt eine Rothaarsteig-Etappe von ca. 8 Kilometer über den Rothaarkamm nach Jagdhaus. Es handelt sich um einen sehr schönen Streckenverlauf mit herrlichen Aussichten weit hinein ins Rothaargebirge.

Weiterlesen

Artikel

Lahnwanderweg

Lahnwanderweg

Etappe des Lahnwanderwegs in Siegen-Wittgenstein eröffnet

Der neue Lahnwanderweg mit einer Gesamtlänge von 290 Kilometer ist fertig. Entlang der Lahn wurden im September 2012 Abschnitt für Abschnitt der Strecke eröffnet. So auch die Etappe in der Region Siegerland-Wittgenstein – beginnend an der Lahn-Quelle bis zu dem Wittgensteiner Städtchen Bad Laasphe.

Weiterlesen

Artikel

Rothaarsteigwanderung

Rothaarsteig in Zinse

Von Zinse zur Ginsburg

Das kleine Wittgensteiner Dörfchen Zinse gehört zu den Ortsteilen der Stadt Erndtebrück und liegt in unmittelbarer Nähe zum Rothaarsteig ~ direkt an einem Zubringer. Der Wegweiser im Erndtebrücker Kreisel zeigt den Ortsnamen Zinse mit einem „Sackgassenzeichen“… und tatsächlich, hinter Zinse geht´s mit dem Auto nicht mehr weiter. Die Hauptverkehrsstraße führt bis zu einem Waldstück, von dem es nur noch „per Pedes“ zum Rothaarsteig geht.

Weiterlesen