Wandern...

in Siegerland & Wittgenstein

Zeige Inhalte
Artikel

Wisentherde

Die Wisente in der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig

Auf dem Foto sieht man die Wisentherde der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig, die morgen am 20.September ihre Tore öffnet. Am vergangenen Sonntag wurde von Wisent-Kuh Gutelaune das Kälbchen „Quattro“ geboren. Bei genauer Betrachtung des Fotos sieht man Gutelaune ganz rechts im Bild mit dem kleinen Wisentkälbchen unter ihr liegend. Neben Gutelaune und Quattro gibt es noch den Bullen Horno, sowie die beiden Kühe Fasel und Faye.

Artikel

Forst- und Naturwald

Endlose Laub- und Nadelwälder

Der Kreis Siegen-Wittgenstein liegt im südlichen Zipfel von Westfalen und wird im Norden durch das Sauerland und im Süden durch den Westerwald begrenzt. Das Siegerland und das Wittgensteiner Bergland werden durch ihre typische Mittelgebirgslandschaft geprägt. Aufgrund der großen Forst- und Naturwaldflächen ist es das waldreichste Gebiet Deutschlands. Hier befinden sich in einer intakten Naturlandschaft die Quellgebiete von Sieg, Lahn und Eder. Anfangs durchfließen sie als kleine glasklare Bäche die schmalen Wiesentäler. Eingebettet in diese Täler liegen schmucke Dörfer mit traditionsreichen Bauernhöfen und urigen, gepflegten Fachwerkhäusern. Die Menschen hier sind bodenständig und gastfreundlich. Hier finden Sie eine Ferienregion, die zum Wandern einlädt.

Artikel

Wandern in Wittgenstein

Wandern & Natur erleben

WandernWandern heißt: Natur erleben, entdecken und genießen, entspannen um Kraft für den Alltag zu sammeln. Das Siegerland und Wittgensteiner Land mit seinen endlosen Laub- und Nadelwäldern lädt zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren ein. Über 3500 km markierte Rad- und Wanderwege führen durch die sanfte Mittelgebirgslandschaft mit ihren vielzähligen Tier- und Pflanzenarten.

Weiterlesen