Mythen- und Sagenweg

Zwischen Teufelskanzel und Bad Laasphe

Es war einmal in Wittgenstein, zu Füßen des mächtigen Stammschlosses der Wittgensteiner zu Bad Laasphe….

Vom Wilhelmsplatz in Bad Laasphe bis zur Teufelskanzel ~eine beeindruckende Felsgruppe ~ führt der 11,5 Kilometer lange Mythen- und Sagenweg. Märchen und Sagen aus dem Wittgensteiner Land begleiten den Wanderer in Form von Schautafeln am Wegesrand: Angefangen von den “Riesen” bis zu dem “Wilden Jäger und seinem unheimlichen Geisterheer”. Aufgrund des Wegeformats ist die 3 1/2 stündige Wanderstrecke auch für Kinder geeignet.

Der Rundweg ist vorallem für Familien und Kurzstreckenwanderer eine gute Gelegenheit, durch den abwechslungsreichen Wald zu wandern und nebenbei einiges über die Sagen und Mythen im Wittgensteiner Land zu erfahren. Die Tour erfordert keine besondere Ausrüstung und Kondition. Wanderkarte, bzw. Pocketguide sind empfehlenswert. Start- und Ziel sind direkt am Haus des Gastes auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe.

Rundwanderung 11,5 km / ca. 3 1/2 Std. / Wegmarkierung:

Flyer zum Download

Herbstlicher Bilderrundgang

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.