Wandern mit Kindern

Play
Prev
Next

Wandern mit Kindern

Spiel, Spaß und Abenteuer lassen einen eintönigen Wanderausflug zum Erlebnis werden. Hierfür gibt es speziell ausgearbeitete Wanderwege für die ganze Familie. Ausführliche Wegbeschreibungen führen sicher zum Ziel und passende Sagen und Geschichten runden die Touren ab.

Der Kyrillpfad in Schanze

Am 18.Januar 2007 zerstörte der Sturm Kyrill große Waldflächen in Südwestfalen. In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn hinterlassen hat. Auf einem über 1000 m langen Pfad erlebt man unmittelbar und hautnah das Chaos, das Kyrill hinterlassen hat. Für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kleinkindern wurde ein Teil des Pfades, von 250 Metern, barrierearm angelegt
weiterlesen


 

Rothaar-Lamas auf Wandertour

Eine Wandertour mit Lamas bedeutet Ruhe und Entspannung. Das Freizeitzentrum Wemlighausen hat ein erlebnispädagogisches Angebot zusammengestellt, bei dem Lamas die Wanderer begleiten und das Gepäck tragen. Das Führen der sozialen Vierbeiner soll den Wanderer motivieren und sensibilisieren… und wer die Lamas richtig kennt, braucht sich auch keine Sorgen zu machen, dass er bespuckt wird. Artgerecht gehalten, bespucken sich Lamas nur untereinander
weiterlesen


 

Wisent-Wildnis am Rothaarsteig

Die Könige des Waldes kehren zurück. Im Rahmen eines Artenschutzprojekts soll das Rothaargebirge die neue Heimat für Europas schwerstes Landsäugetier werden. Zu diesem Projekt wurde eine zweite Wisent-Herde angesiedelt. Sie befindet sich in einem naturbelassenen Areal zwischen Aue-Wingeshausen und Jagdhaus, direkt am Rothaarsteig und stellt ein sogenanntes “Guckloch” in das Artenschutzprojekt dar. Für Rothaarsteig-Wanderer besteht die Möglichkeit, während ihrer Wanderung einen “Abstecher” zur Wisent-Wildnis zu machen und dort mal einen Blick auf die imposanten Tiere zu werfen und sie zu beobachten
weiterlesen


 

Der kleine Rothaar

Auf dem Märchenwanderweg des Kleinen Rothaar wird Wandern, besonders für Kinder, zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Denn auf den Spuren des kleinen rothaarigen Kobolds mit dem grünen Rangerhut gibt es viel zu entdecken: Geheime Plätze, Schatzkisten, Bäume, die Gesichter haben – und eine Quelle – die Ilsequelle
weiterlesen 


 

Dilldappen Wanderweg in Netphen

Der Wanderweg soll Familien mit Kindern ansprechen, aber auch alle Freunde der lustigen Dilldappenfiguren und -geschichten von Matthias Kringe. Er ist durchgängig mit Kinderwagen zu befahren. An insgesamt 10 Standorten sind jeweils eine Dilldappenfigur und eine Schautafel mit einer Dilldappengeschichte und wissenswerten Informationen über die Dilldappen aufgestellt. Zu sehen sind an manchen Standorten auch kleine Bodenfunde
weiterlesen


 

Forsthaus Hohenroth und die Quellenpassage auf dem Rothaarsteig

Auf dem Rothaarkamm zwischen Haincher Höhe und dem Dorf Lützel entspringen drei Quellen: Lahn, Sieg und Eder. Für Familien mit Kindern ist diese Quellenpassage des Rothaarsteigs besonders geeignet. Kaum Steigungen und jede Menge Abwechslung auf kürzester Distanz. Ganz in der Nähe befindet sich ein Kyrillpfad und Forsthaus Hohenroth mit Waldinformationszentrum, kleinem Wildgehege und Restauration
weiterlesen


 

Walpersdorfer Köhlerpfad

Ein Themenwanderweg und zugleich Lehrpfad für Jung und Alt lädt nach Walpersdorf ein. 15 Schautafeln veranschaulichen auf dem 5 km langen Köhlerpfad Wissenswertes über die Entstehung der Holzkohle sowie über die Historie der alteingesessenen Köhlerfamilie Wagener.  Ein kleines Köhlerquiz sorgt dafür, dass auch Kindern unterwegs nicht langweilig wird
weiterlesen